Kontakt

bbk Baubedarf Konz GmbH & Co. KG
(Gewerbegebiet Konz Granahöhe)
Sauerwiese 2
54332 Wasserliesch
 
Tel.: 06501/9440-200
Fax: 06501/9440-255

E-Mail: info@bbk-baucentrum.de

  

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

07.00 bis 17.00 Uhr

 

Samstag

08.00 bis 13.00 Uhr

Anfahrt

Kontaktformular

Fassade - Blickfang und Schutz zugleich

Wenn Sie einen Neubau planen oder Ihr Haus sanieren wollen, sollten Sie auf eine gute Konstruktion der Fassade Wert legen.
Ob Ihre Wahl auf Verblender, Klinker, Fassadenhölzer oder -profile fällt... eines steht immer im Vordergrund: Der Außenschutz Ihres Hauses! Über die Vor- und Nachteile der einzelnen Fassadenprodukte informieren wie Sie gern.
Die Vielzahl an Materialien und Strukturen macht es möglich, der Fassade Ihres Hauses eine persönliche Note zu geben. Innerhalb unseres Sortimentes finden Sie ganz sicher ein Produkt nach Ihrem Geschmack.

Wir beraten Sie gern in einem persönlichen Gespräch und planen zusammen mit Ihnen Ihr Projekt. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Unser Sortiment im Bereich "Fassade & Putz"

Verblender und Klinker

Verblender und Klinker sind zeitlos und liegen nach wie vor im Trend der Zeit. Sie schützen Ihr Haus von außen, vor allem durch ihre Frostwiderstandsfähigkeit. Wir führen ein breites Sortiment in vielen Farben und Formaten. Dadurch haben Sie unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Putze

Putzfassaden sind die Klassiker unter den Fassaden und lassen sich optimal mit den heute gängigen Wärmedämmverbundsystemen kombinieren. Alternativ kann aber auch mit Putzträgerplatten und anschließendem Außenputz gearbeitet werden. Es gibt viele verschiedene Putzsysteme und Putze (Außen- u. Innenputze, mineralische u. organische Putze).

 

Wärmedämmverbundsysteme

Außendämmungen mit Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) schützen die Bausubstanz. Zur Dämmung von Gebäudeaußenwänden eignen sich u.a. Stoffe wie Holzfaser, Kork, Hanf, Perlite, Mineralwolle, Mineralschaum.

 

 

Dämmung

Mit der richtigen Dämmung nicht nur Geld und Energie sparen, sondern auch das Wohnklima zu allen Jahreszeiten verbessern, so dass Sie sich rundherum wohl fühlen können.

Die Fassade – Das Gesicht Ihres Hauses!

Die Fassade schmückt das Heim und verleiht dem Haus seinen individuellen Charakter. Zugleich schützt sie vor Kälte, speichert Wärme und dient als Schutzschild im Brandfall. Wer sein Haus gegen alle Widrigkeiten wappnen möchte, hat viele Möglichkeiten und Materialien zur Verfügung:

Putzfassade

Putz
Die Putzfassade ist die am häufigsten gewählte Variante. Hier gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedenen Außenputzen, womit sich alle farblichen Gestaltungswünsche erfüllen lassen. Je nach Mischungsverhältnis können Strukturen und Konturen in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen verwirklicht werden.

Faserzement
Faserzement ist der ideale Baustoff unserer Zeit. Er ist robust und vielseitig einsetzbar. Durch die Kombination aus umweltneutralen Rohstoffen und stabilisierenden High-Tech-Fasern eignet er sich ideal zur Fassadenverkleidung. Faserzementplatten gibt es in vielen Formen und Formaten, mit denen sich verschiedene Deckungsbilder umsetzen lassen.

Schiefer

Schiefer
Schieferfassaden glänzen durch ihre Langlebig- und Pflegeleichtigkeit. Die Verwendung von natürlichen und nachhaltigen Materialien geben einem das Gefühl von altmassiver Natur umgeben zu sein. Ob klassisch oder modern, Schiefer setzt bei Formaten und Fassadensystemen einen zukünftigen Trend.

Klinkerfassade

Ziegel und Klinker
Die aus Ton bestehenden Baustoffe zeichnen sich seit Jahrtausenden durch ihre Dauerhaftig- und Langlebigkeit aus. Sie lassen sich ideal mit anderen modernen Baustoffen wie Glas, Holz und Stahl wirkungsvoll kombinieren. Die Farbpalette ist riesig und bietet von hell bis dunkel eine große Auswahl an unterschiedlichen Möglichkeiten.

Kalksandstein
Kalksandsteine haben den Oberflächeneffekt der Verblendung, wirken also massiv und hell. Der moderne Baustoff, der mit zeitgemäßer Architektur hervorragend harmoniert, kann in weiß, grau und edlem anthrazit verwendet werden. Durch die diffusionsoffenen Verblendungen ist der Kalksandstein resistent gegen Feuchtigkeit und Schmutz.

Holzfassade

Holz
Holzfassaden liegen durch ihren gemütlichen Charakter und den vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten voll im Trend. Denn Holz hat eine besonders naturnahe Ausstrahlung und erzeugt eine rustikale Optik. Die Fassade kann holzfarben, vorvergraut oder bunt sein, gleichmäßig oder uneben – hier hat jeder die Möglichkeit seinen individuellen Geschmack nach außen zu transportieren.

Sie haben Ihre Wahl noch nicht getroffen? Dann kommen Sie vorbei – wir beraten Sie gerne!

Holzfassade, die schützende Haushülle!

Die Fassade schützt vor Kälte, Hitze, Regen und Lärm.

Holzfassaden kommen auf eine Lebensdauer von 30 bis 45 Jahren, dann ist in der Regel eine Sanierung fällig. Zum Einsatz kommen dabei Profilbretter, Schindeln oder Holzwerkstoffplatten. Doch nicht jede Holzart ist geeignet. Bewährt ist zum Beispiel Lärche: Das Naturprodukt braucht jedoch Pflege, einen frischen Anstrich alle vier bis fünf Jahre.

Wissen Sie nicht so Recht, für welche Fassade Sie sich entscheiden sollen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir zeigen Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten und beraten Sie ausführlich. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei - wir freuen uns auf Sie!

ACO Fassadenrinnen – die passende Lösung für jeden Anspruch

ACO Fassadenentwaesserung

Wer eine Immobilie baut, muss vorausschauend planen und sich die Frage stellen, welche Systeme rund um das Haus nötig sind, um die eigenen vier Wände frei von Nässe zu halten. Denn nicht richtig abgeleitetes Regenwasser kann teure Schäden an der Baukonstruktion verursachen. Gerade im Zuge des Klimawandels und den damit einhergehenden stärker werdenden Einzelregenereignissen, gewinnen einwandfrei funktionierende Entwässerungssysteme rund um das Haus im Bereich von Einfahrten, Wegen, Terrassen oder Fassaden immer mehr an Bedeutung.

Zudem führen der Anspruch nach schwellenlosen Übergängen vom Gebäudeinneren auf Balkone und Dachterrassen sowie der stufenlose Hauseingangsbereich zu weiteren Abhängigkeiten. Speziell dort muss sichergestellt sein, dass keine Feuchtigkeit von außen in das Gebäude eindringen kann. Besonders gefährdet sind Eingangsbereiche, bei denen häufig niedrige Schwellenkonstruktionen zum Einsatz kommen. Die in der DIN 18195 geforderte Anschlusshöhe für Bauwerksabdichtungen von 15cm kann durch den Einsatz der ACO Profiline Fassadenrinne auf 5cm reduziert werden. Weiter ist das System besonders für den Einsatz im Bereich der nach DIN 18040 geforderten barrierefreien Türschwellen geeignet. Eine Lösung an diesem Detailpunkt stellen ausreichend dimensionierte Entwässerungsrinnen dar, die möglichst direkt an der Fassade installiert sein sollten. Fassadenrinnen gewährleisten, dass die Wasserbeanspruchung im Sockelbereich minimiert wird. Sie fangen an der Fassade herabfließendes Wasser auf und leiten es sicher ab. Zudem verhindern sie, dass auf der Gelände- oder Dachoberfläche befindliches Wasser durch Winddruck am Sockel hochgedrückt wird.

Die vormontierten Rinnenelemente lassen sich im Baukastensystem sehr wirtschaftlich einbauen. Ein einfaches Stecksystem gewährleistet zusätzliche Sicherheit bei der Verarbeitung auf der empfindlichen Abdichtung. Die optimale Drainage wird durch seitlich eingebrachte Drainageschlitze sicher gestellt, die bis in die untere Abkantung geführt sind, die Kiesleiste ist bereits integriert. Der durchgehend geschlossene Rinnenboden gewährleistet höchste Standsicherheit und Lastverteilung. Durch Ausgleichselemente kann eine stufenlose Längenanpassung der Rinnenkörper erfolgen.

 



Variable Bauhöhe
ACO Fassadenrinnen können durch eine variable Höheneinstellung genau an örtliche Gegebenheiten angepasst werden. Durch unterschiedliche Rostvarianten und ihren variablen Systemcharakter lassen sich ACO Fassadenrinnen auch an architektonisch anspruchsvolle Bauvorhaben konstruktiv und gestalterisch optimal einsetzen.

Bei dem System mit einer stufenlos verstellbaren Bauhöhe erfolgt die Höhenverstellung mittels Schraubendreher ganz einfach von oben und ist daher auch in eingebautem Zustand möglich. Eine variable Bauhöhe bringt folgende Vorteile mit sich:

  • In der Planungsphase muss keine präzise Aufbauhöhe festgelegt werden. Bei Setzungen im Gesamtaufbau wird das Rinnensystem einfach und schnell nachgestellt.
  • Längsgefälle kann flexibel ausgeglichen werden




Fixe Bauhöhe
Das System ACO Profiline mit einer fixen Bauhöhe von 5 und 7,5 cm bringt außer der Höhenverstellung alle Vorteile des verstellbaren Systems mit sich. Neu im Sortiment ist die besonders flache ACO Profiline Sanierungsrinne mit einer Bauhöhe von nur 3 cm.

Mit der Fassadenrinne ACO Self® Highline ist eine neue Fassadenrinne entwickelt worden, die  sich in den ACO Self® Baukasten einfügt. Mit 3 Rinnenkörpern und 12 kombinierbaren Rostdesigns ergeben sich vielseitige und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, um Flächen rund um das Haus (Einfahrten, Wege, Terrassen- und Fassadenbereiche) professionell zu entwässern. 



Alle Rostabdeckungen des ACO Self® Baukastens sind PKW-befahrbar und sind in verschiedenen Materialien, von verzinktem pulverbeschichteten Stahl über Edelstahl und Guss bis hin zu Kunststoff, verfügbar. Die Rinnenkörper sind in Polymerbeton oder Kunststoff erhältlich, ergänzt um die neue Fassadenrinne in Edelstahl oder Stahl verzinkt, welche als offenes Rinnensystem speziell für Dachterrassen, Dachgärten oder Balkonen verwendet wird und somit nur im begehbaren Bereich zum Einsatz kommt. Verschiedene Designvarianten sind durch unterschiedliche Rostausführungen zu erreichen.

Maße, Zubehör, Zeichnungen in verschiedenen Formaten und Einbauanleitungen finden Sie auf der Webseite www.aco-hochbau.de.

Wienerberger – Koramic Dachlösungen

Alles, was für ein Komplettdach oberhalb des Sparrens erforderlich ist: Umfangreiches Dachziegelsortiment, keramisches und nicht keramisches Zubehör, Windsogsicherung, Aufsparrendämmlösungen und Unterdecklösungen finden Sie bei uns. Weiterhin stellen wir unsere Konfiguratoren zu diesem Thema bereit.

Mit dem Produktprogramm "Koramic-Dachlösung" werden alle Modelle nach Form, Farbe, Oberfläche und deren technischen Details aufgeführt. 

Hier geht's zur Ansicht.


Konfiguratoren:

  • Windsogberechnungsprogramm:
    Um Ihnen die Kalkulation der notwendigen Maßnahmen zur Windsogsicherung zu erleichtern, steht Ihnen unser Windsog-Berechnungsprogramm kostenlos zur Verfügung. Dort können Sie einfach die Berechnung starten und erfahren, welches Verlegeschema am besten für Ihr Dach und Ihren Standort geeignet ist.
     
  • Schneeschutz-Berechnungsprogrmm:
    Der Wienerberger Service zur Schneelastberechnung bietet Ihnen die Möglichkeit, die Schneelast am Dach zu berechnen und die notwendigen Schneeschutzsysteme zu dimensionieren. Mit den Wienerberger Dachlösungen können Sie somit alle Anforderungen technischer als auch ästhetischer Natur erfüllen.
     
  • Services zur Aufsparrendämmung:
    Hier finden Sie unsere Planungsunterlagen zur Dämmelementeplanung, zur Schraubenberechnung, zur Bemessung des Wärme- und Feuchteschutzes und die Zuordnungstabelle für die Aufsparrendämmung.
     
  • Zusatzmaßnahmen zur Regensicherheit:
    Welche Zusatzmaßnahmen nötig sind, um auch bei Unterschreitung der Regeldachneigung nach den Fachregeln des ZDVH sichere Konstruktionen zu erstellen, erfahren Sie in der Zuordnungstabelle für Unterdeckbahnen.